ARTISTS
LABELS
FORMATS

V/A / Cozmick Suckers Vol. Silver

strike0010

Each mp3 track
(320 kbits) 0.99 €

01_Nietenbolzen



02_Absent Minded



03_Praxis 3.0



04_Zauberei



05_Angel Dust



06_Brot



07_Do my own thing



08_Fernsehturm



09_Bittet zum Tanz



10_Mod



11_Tiefgang



12_Moondogs



13_Musikklub



14_Dropping



V/A / Cozmick Suckers Vol. Silver

Shitkatapult - strike0010

Choose Product
• MP3 - full album / 7.99 €

Tracklisting:

T.Raumschmiere - Nietenbolzen
Rechenzentrum - Absent Minded
Mayer/Thomas - Praxis 3.0
Spacetank - Zauberei
Static Lounge - Angel Dust
Lars Mod - Brot
Makeem The Vinylistic - Do my own Thing
Magnum 38 - Fernsehturm
Herr Pitzelberger - Bittet zum Tanz
Kyborg - Mod
Dominik Baier - Tiefgang
Yonderkids - Moondogs
Alen & Nelt - Musikklub
Miss Tigra feat. T.Raumschmiere - Dropping

 

 

Es ist soweit, unser aller Lieblingsstörtonlabel SHITKATAPULT preßt seine zehnte Veröffentlichung durch die Datenleitungen dieser Welt.
Die 'Cozmick Suckers Vol. Silver' - Compilation (Strike10).
Dieses Doppel Vinyl Release ist so vollgestopft mit Hits das einem die Ohren schon alleine beim durchlesen der Tracklist wackeln und man beim anhören sicherlich den ein oder anderen Orgasmus bekommt.
Neben bekannten Shitkatapult Highlights wie Nanospeed, Static Lounge, T.Raumschmiere, Herr Pitzelberger, Magnum38 und Makeem the Vinylistic geben sich auch Stars wie Rechenzentrum (Kitty Yo), Michael Mayer & Tobias Thomas (Kompakt), Kyborg (Raster Noton), Dominick Baier (TV-Whatever), Lars Mod (Anlage E) und die Yonderkids (Source) die Ehre um diesen Tonträger zu veredeln.
Diese Platte bietet von Tanzflurrockern bis hin zu lyrischen Ambientstücken alles was das stromverseuchte Herz begehrt und ist mit einer Spieldauer von fast 80min. bis jetzt der wohl gelungenste Querschnitt des Labels.
Spezielle Musik für spezielle Menschen eben.
Soviel dazu und jetzt hoch die Tassen.


 

Terms & Conditions  •Imprint  •Contact Us